Konzert im alten Rittergut Ermlitz mit dem Ensemble Triangulum

16.09.2018 16:00

Reservierung und Vorbestellung - hier

Konzert im alten Rittergut Ermlitz mit dem Ensemble Triangulum

Das Ensemble Triangulum umfasst nicht nur drei Musiker aus unterschiedlichen Städten sondern verbindet auch Musikstile und Epochen unterschiedlichster Couleur. Namen wie Johann Strauß und Scott Joplin tauchen im Repertoire ebenso auf wie Kurt Weill und Charlie Chaplin. Mit ihrem Programm "Leichte Muse" gab das Trio im Januar 2017 ein Konzert im Schloss zu Thammenhain. Was als einmalige Veranstaltung gedacht war, hatte große Begeisterung beim Publikum und riesige Spielfreude bei den Musikern ausgelöst, sodass diese sich entschlossen daraus ein festes Ensemble zu gründen. Freuen Sie sich auf bekannte Melodien aus Operette, Jazz und Film!

Ensemble Triangulum
Alexander Kreß (Leipzig) - Cello
Toni Fehse (Dresden) - Trompete
Jonas Wilfert (Berlin) – Klavier

Ab 15 Uhr ist das Haus geöffnet. Für die Verköstigung ist mit Kaffee und Kuchen gesorgt.

 

Sonntag, 16. September 2018, 16 Uhr

 

Karten zu 15 EUR erm. 8 EUR an der Tageskasse

Reservierung und Vorbestellung hier

(Ermäßigung für Schüler, Studenten, Schwerbeschädige)

Veranstaltungsort:

Rittergut Ermlitz bei Schkeuditz

06258 Schkopau (OT Ermlitz) | Apels Gut 3

Anfahrt von Leipzig über die ehemalige B6 (Hallesche Str.) bis Schkeuditz über die Merseburger Str.
Richtung Merseburg/Halle. 
Anfahrt von Halle über die B6 oder A14 bis Schkeuditz über die Merseburger Str. Richtung/Halle.
Nahverkehr S3 bis Schkeuditz Bahnhof und Bus 724 oder Taxi

Konzert im alten Rittergut Ermlitz mit dem Ensemble Triangulum

Zurück